Locum Tempulum 2013

 

Projektbeschreibung

Wir schreiben das Jahr 69 n. Chr. Locum Tempulum ist ein römisches Dorf im Gebiet der  germanischen Brukterer am Niederrhein. Während Locum Tempulum auf die Erhebung zur Colonia (Stadt) durch den römischen Kaiser Nero wartet, wird bekannt, dass dieser gestürzt wurde. Sowohl Locum Tempulum, als auch das germanische Lager der Brukterer geraten daraufhin in die Wirren eines Bürgerkrieges, dem sog. Bataveraufstand.

Die teilnehmenden Kinder können sich entscheiden, ob sie in Locum Tempulum oder im Lager der Brukterer leben wollen.  Im römischen Dorf wird es eine Therme, eine Taverne, eine kleine Arena mit angeschlossener Gladiatorenschule, eine Theatergruppe, eine kleine Einheit der Legio XV und eine Reihe von Handwerkern, wie z. B. Schmied, Lederer, Schmuckhersteller und Färber geben. Im germanischen Lager wird die Knochenschnitzerei, Holzbearbeitung, Schmuck aus Lehm und die Zinngießerei angesiedelt sein. Außerdem werden die Germanen ihre Feldfrüchte und Obst für den Winter und zum Handel mit den Römern konservieren. Die Teilnehmer lernen spielerisch, wie Menschen in der Antike lebten und wie anders das Leben im Gegensatz zu Heute war. Der Alltag beider Völker war vom gemeinsamen Handel, aber auch durch kleinere und größere Auseinandersetzungen, Annäherung und Versöhnung geprägt. Fragen der Kinder, welche Lebensmittel wurden benutzt und wie wurden sie zubereitet, warum gab es noch nicht die Lebensmittel, die wir Heute kennen, können direkt beantwortet werden.

 

     Die Germanen lauschen den Geschichten der Priesterin
Die Germanen lauschen den Geschichten der Priesterin
Leckeres Obst im Haus des Aedils
Leckeres Obst im Haus des Aedils
Germanische Knochenschnitzer bei der Arbeit
Germanische Knochenschnitzer bei der Arbeit
Essensvorbereitung in der Therme
Essensvorbereitung in der Therme
röm. Soldaten beim Kampf mit den Germanen
röm. Soldaten beim Kampf mit den Germanen
KÜHLE Erfrischungen in der Taverne
KÜHLE Erfrischungen in der Taverne
Entspannung bei einer Massage in der Therme
Entspannung bei einer Massage in der Therme
Soziale Kontakte pflegen bei einer Abkühlung
Soziale Kontakte pflegen bei einer Abkühlung